Aktuelles

© VTTTNetz

Nachricht vom 8. September 2021

Virtuelles Austauschtreffen Wohn- und Technikberatung: Personenortung

Am Freitag, 24. September 2021, von 10 bis ca. 11 Uhr, lädt das VTTNetz, Kooperationspartner im Projekt “Digital souverän mit KI” wieder zu einem virtuellen Austauschtreffen rund um Wohn- und Technikberatung ein. Schwerpunktthema ist diesmal die Personenortung. Den Impulsbeitrag gestaltet Dr. Herlind Megges, Referentin am Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in der Abteilung 3: Demografischer Wandel, Ältere Menschen, Wohlfahrtspflege im Referat 311: Grundsatzangelegenheiten, Aktives Altern, Alternsforschung. Unter dem Titel „Ortungssysteme für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen“ befasst sie sich unter anderem mit folgenden Fragen:

  • Wie können assistive Ortungstechnologien die Mobilität, Sicherheit und Selbstständigkeit von Menschen mit Demenz fördern?
  • Wie nehmen Menschen mit Demenz und Angehörige Ortungssysteme an?
  • Welche ethischen Dimensionen gilt es zu beachten?
  • Welche Hürden gibt es in der Verbreitung und Anwendung von Ortungssystemen bei Demenz?

Wer sich vorab zum Thema Personenortung informieren möchte, wird auf folgenden Seiten fündig:

Im Technik-Pitch stellt sich das Start-Up Fernfreund vor. Zudem berichtet VTTNetz-Projektmitarbeiter Thomas Schatz über seine Erfahrungen mit dem Vodafone Curve.

In den etwa einstündigen virtuellen Austauschtreffen sind Menschen aus allen Professionen und Berufsgruppen vertreten: Beratende, Pflegende, Architekt*innen und Wissenschaftler*innen. Voraussetzung für die kostenlose Teilnahme ist ein internetfähiges Endgerät mit Lautsprechern (Mikrofon und Kamera sind von Vorteil). Die virtuellen Austauschtreffen werden alle sechs Wochen von dem Projektteam von VTTNetz, angesiedelt an der Hochschule Harz, in Kooperation mit der Fach-AG „Technikberatung“ in der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung (BAG) vorbereitet. Sie stehen allen Interessierten offen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Infos finden Interessierte unter diesem Link.

Der Zoom-Raum ist ab 9.45 Uhr unter diesem Link erreichbar.

Text: VTTNetz

Praxisbeispiele

Lernen Sie von den praktischen Erfahrungen anderer und lassen Sie sich inspirieren. Wir zeigen Ihnen verschiedene Beispiele, wie Bildung im Alter gelingt.

Übersicht der Praxisbeispiele - interner Link Öffnet den Link in einem neuem Fenster

 

 

Wussten Sie schon?

Nicht für die Schule, fürs Leben lernen wir! Dieser Satz geht auf den Philosophen Seneca zurück, der vor über zweitausend Jahren lebte. Es ist erstaunlich, dass dieses Thema in den Schulen immer noch brandaktuell ist.

Bunte Schultüte

Veranstaltung teilen